Bestätigte Heilerfolge

Gelenke und Rücken

  • Ein fürchterlich schmerzender Ischias-Nerv machte einer Klientin das Leben zur Hölle. René Lostuzzo bewirkte bereits mit einer ersten Yogamet-Behandlung eine erhebliche Linderung. Nach zwei weiteren Behandlungen war die Frau schmerzfrei – bis heute.
  • Seit ein Klient an schlimmer Arthrose in der Hüfte litt, konnte er kein schmerzfreies Leben mehr führen. Die Yogamet-Behandlungen führten zu einer kontinuierlichen Verbesserung seines Zustandes bis hin zu seiner völligen Genesung.
  • Bei einem Klient war nach einem schweren Sturz die Sehne an der rechten Schulter angerissen und die Schulter entzündet. Drei Yogamet-Behandlungen bewirkten eine völlige Genesung.
  • Eine Yogateilnehmerin musste das linke Fussgelenk einer Operation unterziehen. Danach hatte sie beim Gehen ständige Schmerzen. René Lostuzzos empathische Behandlung führte zu einer sofortigen Linderung und die Schmerzen lösten sich vollständig auf.
  • Bei einem Klienten drückten zwei Rückenwirbel auf die Rückennerven, was zu ständigen Rückenschmerzen führte. Jeder Tag war eine Qual, welche der Klient nur dank starker Schmerzmittel ertrug. Nach einer Yogamet-Behandlung war er völlig schmerzfrei und konnte alle Medikamente absetzen.
  • Ein Seminarteilnehmer verspürte beim Bewegen der Ellenbogen starke Schmerzen. Der Arzt konnte keine Ursache finden und verschrieb deshalb Schmerzmedikamente, die jedoch nicht genügten. René Lostuzzo bewirkte mit seiner empathischen Yogamet-Behandlung eine völlige Genesung, ohne Wiederkehren der Schmerzen.
  • Ein Berufssportler litt durch das jahrelange Lauftraining an einer Fussgelenkentzündung. Da ihm kein Arzt helfen konnte, war er in seiner Existenz bedroht. Nach nur zwei Behandlungen durch René Lostuzzo hielt er an einer Internationalen Veranstaltung wieder an der Spitze mit – ohne das geringste Handicap aufzuweisen.
  • Eine Patientin wies an der linken Schulter eine Kalkablagerung auf, die beim Bewegen starke Schmerzen verursachte. Nach nur einer Behandlung konnte sie die Yogamet-Praxis schmerzfrei verlassen.
  • Das rechte Knie eines Klienten war stark angeschwollen und schmerzte. Auch das linke Knie zeigte schon Anzeichen von Schmerzen. Nach nur einer Yogamet-Behandlung lösten sich die Schmerzen in beiden Knien auf und die Geschwulst reduzierte sich erheblich.

 

 

  • Eine bekannte Schriftstellerin litt an einer schweren Entzündung der Handgelenke. Es war ihr nicht mehr möglich, ohne starke Schmerzen ein Buch in den Händen zu halten. Die Schmerzen waren so stark, dass Medikamente nicht ausreichten, um sie zu lindern. Um wenigstens die nötigsten Sachen alleine bewerkstelligen zu können, benötigte sie Schienen an den Handgelenken. Doch nach nur wenigen Yogamet-Sitzungen war die Entzündung abgeklungen und die Schriftstellerin vollständig genesen.
  • Eine 63-jährige Frau hatte schreckliche Rückenschmerzen. Sie fühlte sich deswegen alt, verbraucht und gebeugt. Nach einer Yogamet-Behandlung fühlte sie sich – nach ihren eigenen Angaben! – um Jahrzehnte verjüngt, frei, aufrecht und endlich völlig schmerzfrei.
  • Eine 30-jährige Frau erhielt vom Arzt die Diagnose einer zunehmenden Versteifung der Wirbelsäule. Die Schulmedizin könne ihr Leiden lediglich mit Schmerzmitteln zu lindern versuchen. Die Frau besuchte zweimal eine Yogamet-Behandlung, worauf alle ihre Rückenprobleme verschwunden waren.
  • Eine 56-jährige Frau litt unter so starker Arthrose im linken Knie, dass sie dieses nicht mehr belasten konnte. Nach der Yogamet-Behandlung durch René Lostuzzo verliess sie die Praxis absolut schmerzfrei und konnte das Bein problemlos belasten.
  • Die liebevolle Mutter dreier Kinder wurde mit der ärztlichen Diagnose konfrontiert, wonach sie innert eines Jahres vollständig erblinden werde. Die seltene Krankheit gilt als unheilbar, so dass die Ärzte nichts dagegen ausrichten konnten. Die Frau besuchte voller Panik und am Boden zerstört René Lostuzzos Praxis. Einige Tage später standen die Ärzte vor einem grossen Rätsel: Die Frau war geheilt und hatte keinerlei Schmerzen mehr.
  • Eine 25-jährige Frau suchte die Yogamet-Praxis von René Lostuzzo auf. Sie hatte starke Schmerzen und ihr rechtes Knie war enorm angeschwollen. Nach einer Yogamet-Behandlung waren die Schmerzen und die Geschwulst weg.